Vorstand


Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden der Landesrektorenkonferenz sowie dessen Stellvertreter. Beide werden für die Dauer von zwei Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt; der gegenwärtige Vorstand für die Amtszeit vom 1. April 2018 bis 31. März 2020.


1. Vorsitzender - Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Eitel Rektor der Universität Heidelberg  (Dr. h.c. Comenius Universität Bratislava)
Rektor Eitel Portrait

Universität Heidelberg

Grabengasse 1

D-69117 Heidelberg

Tel: +49 6221 54-19001

Fax: +49 6221 54-19009

www.uni-heidelberg.de

 

1959 Geboren in Karlsruhe
1980–1986 Studium der Geographie und Germanistik, Universität Karlsruhe (TH)
1986–1989 Wissenschaftlicher Angestellter, Institut für Geographie und Geoökologie der Universität Karlsruhe (TH)
1989 Wissenschaftlicher Angestellter, Geographisches Institut der Universität Stuttgart
1989 Promotion, Geographisches Institut der Universität Stuttgart (mit Auszeichnung)
1989–1995 Akademischer Rat, Geographisches Institut der Universität Stuttgart
1994 Habilitation, Geographisches Institut der Universität Stuttgart
1995 Professor (C3) für Physische Geographie an der Universität Passau
seit 2001 Ordentlicher Professor (C4) für Physische Geographie, Geographisches Institut der Universität Heidelberg
2004–2006 Dekan der Naturwissenschaftlich-Mathematischen Gesamtfakultät und Dekan der Fakultät für Chemie und Geowissenschaften
2005–2006 Sprecher des Senats
seit 2007 Rektor der Universität Heidelberg
2010-2015 Mitglied des Kuratorims der Hertie School of Govermance Berlin
2012–2014 Sprecher der Interessenvertretung forschungsstarker und international sichtbarer medizinführender deutscher Universitäten: German U15
seit 2016 Berater der Kommission für Wissenschaft und Kultur (VIII) der Deutschen Bischofskonferenz (Amtsperiode bis Herbst 2021)
2016-2018 Stellvertretender Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz Baden-Württemberg
seit 2017 Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Science Media Center Germany (SMC)
seit 2017  Mitglied im Conseil d'Orientation Straégique der Univerité de Strasbourg

 
Stellv. Vorsitzender  - Prof. Dr. sc. agr. Stephan Dabbert

Portrait Dabbert 2018

Universität Hohenheim

Schloss Hohenheim

70593 Stuttgart

Tel. +49 711 459-22000

Fax +49 711 459-24050

www.uni-hohenheim.de

1959
Geboren in Braunschweig
1980
Studium im Ausbildungsberuf Landwirt
1981–1984
Studium der Agrarwissenschaften an der Christian-Albrechts-Univerität Kiel
1986
Master of Science in Agricultural Economics der Pennsylvania State University, USA 
1986-1992
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Landwirtschaftliche Betriebslehre der Universität Hohenheim, Prof. Dr. Weinschenck
1990
Promotion zum Dr. sc. agr. an der Universität Hohenheim 
1992-1994
Leiter des Instituts für Sozioökonomie am Zentrum für Agrarlandschafts- und Landnutzungsforschung (ZALF) e.V. in Müncheberg
1993
Habilitation für das Fachgebiet „Landwirtschaftliche Betriebslehre“ an der Universität Hohenheim
seit 1994
Professor für Produktionstheorie und Ressourcenökonomik im Agrarbereich an der Universität Hohenheim 
2000–2002
Dekan der Fakultät IV – Agrarwissenschaften II – Agrarökonomie, Agrartechnik und Tierproduktion der Universität Hohenheim
2002–2006
Dekan der Fakultät Agrarwissenschaften der Universität Hohenheim
2008-2010
Vorsitzender der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus (GEWISOLA), wissenschaftliche Vereinigung der deutschen Agrarökonomen
2008-2012
Mitglied im Nachhaltigkeitsbeirat Baden-Württemberg (NBBW) (unabhängiges, wissenschaftliches Beratungsgremien der Landesregierung Baden-Württemberg)
seit 2012
Rektor der Universität Hohenheim